Parodontalchirurgie in Spanien

In IMED Elche verwenden wir spezielle Techniken, die es ermöglichen diese Strukturen mit Hilfe von knochenähnlichem Material zu rekonstruieren oder zu ersetzen. Das Ziel ist es, das Fortschreiten der Erkrankung aufzuhalten, indem die Wurzeln bis in die Tiefe freilegt und die Taschen ausgekratzt werden, um so die Funktion und Ästhetik der Zähne und des Zahnfleisches zu erhalten.

Was ist inbegriffen?

  • Beratung und Erstellung Ihrer Krankenakte
  • Intraorale Tests
  • Untersuchung und Diagnose
  • Parodontalchirurgie der sechs Sextanten
  • Rücksprache mit dem Arzt vor der Heimreise

Krankenhauseinrichtung

Checken Sie unser Reisepaket

Sie müssen sich um nichts kümmern. Unsere Abteilung für internationale Patientenbetreuung hilft Ihnen, Ihre Reise für diesen medizinischen Service zu planen, mit Angeboten für Unterkunft, Transfer zwischen Flughafen und Krankenhaus und Ihrer Unterkunft. Unser Patienten Support Service kann alle Ihre Unterlagen bearbeiten, sodaβ Sie sich um nichts kümmern müssen.

international patient services

Die Operation

Der chirurgische Eingriff wird unter lokaler Betäubung durgeführt, wobei mit einem Skalpell ein kleiner Einschnitt im Zahnfleisch in der Nähe des Zahnhalses gemacht wird. Wir arrangieren das Zahnfleisch von dem losen Zahn und Knochen, sodass beide vollkommen sichtbar sind. Dann entfernen wir alle bestehenden Infektionen und führen Umformungsmassnahmen oder eine Knochenreparatur durch wie es die Situation erfordert. Zum Schluss befestigen wir das Zahnfleisch wieder am Knochen und den Zähnen. Um die körpereigene natürliche Fähigkeit, Knochen und Gewebe zu regenerieren, zu fördern, können Knochentransplantate oder stimulierende Gewebeproteine verwendet werden.

Lage

Die Costa Blanca erstreckt sich entlang der Ostküste Spaniens und umfasst die Provinz Alicante, welche das ganze Jahr über optimale Temperaturen für eine schnelle und angenehme Erholung für Auslandsbehandlungen bietet. Laut der Weltgesundheitsorganisation ist das Klima als eines der besten weltweit anerkannt, wodurch es einen besseren Lebensstil hinsichtlich des Gesundheitsturismus ermöglicht. Die Weltgesundheitsorganisation setzt Spanien bei den Platzierungen für das beste Gesundheitswesen in Europa auf Platz 7. Der gleiche Bericht sagt, dass die Spanier bezüglich der Zufriedenheit über die Qualität ihrer gesundheitlichen Versorgung an 2.Stelle in Europa rangieren. Die Meereswetterionen normalisieren Blutbestandteile und es ist sogar bewiesen, dass Frakturen in einer maritimen Umgebung dreimal schneller heilen als in einer Süßwasserumwelt.

Costa Blanca

Parodontal chirurgische in Spanien