Laut der Weltgesundheitsorganisation belegt das spanische Gesundheitswesen weltweit den 7.Platz. Es überrascht auch nicht, da Spanien moderne Krankenhäuser, gut ausgebildete Fachkräfte, eine gesunde mediterrane Diät, sonniges Wetter mit angenehmen Temperaturen und Dienstleistungsqualität hat, was Spanien alles gibt, was man als bestes Ziel für medizinischen Turismus braucht.

Einer der besten spanischen Gegenden für Gesundheitsturismus ist zweifellos die Costa Blanca am Mittelmeer. Benidorm, die internationalste Stadt, ist berühmt für die besten Temperaturen für eine schnelle und angenehme Genesung nach einer Chirurgie im Ausland. Das Klima wurde von der Weltgesundheitsorganisation als eines der besten weltweit anerkannt und erlaubt eine bessere Lebensweise und bietet ein ideales Ziel für Liebhaber des Gesundheitsturismus.

In Benidorm finden wir das Hospital de Levante. Dieses Krankenhaus begann seine Tätigkeit im Jahre 2004 mit dem Ziel Qualität im Bereich des Gesundheitswesens an der Costa Blanca zu bieten. Es hat seine Aktivitäten im Einflussbereich consolidiert und ist eine der renommiertesten Privatkliniken in der Provinz Alicante.

Das Krankenhausgebäude erstreckt sich über 18,000m2. Es besitzt die modernste medizinische Ausrüstung und die besten medizinischen Fachkräfte um die folgenden Spezialitäten bieten zu können:

  • Allergologie
  • Kardiologie
  • Hautarzt
  • Endokrinologie und Ernährungswissenschaften
  • Hämatologie
  • Gastroenterologie
  • Interne Medizin
  • Intensivpflege
  • Nefrologie
  • Pulmonologie
  • Neumologie
  • Schlafeinheit
  • Zahnarzt
  • Oftalmologie
  • Medizinische Oncologie
  • Rheumatologie
  • Pädiatrie
  • Psychiatrie
  • Allgemeine Chirurgie und Verdauungsapparat
  • Plastische Chirurgie
  • Traumatologie
  • Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Neurochirurgie
  • Interventionelle Radiologie
  • Urologie