Versuchen Sie schwanger zu werden und haben Unfruchtbarkeitsprobleme? Vielleicht brauchen Sie eine Fruchtbarkeitsbehandlung und haben mehrere Kliniken in verschiedenen Ländern verglichen. Denken Sie daran, daβ die Geburt eines Kindes unbezahlbar ist, und möglicherweise müssen Sie eine groβe Entscheidung hinsichtlich der Behandlungskosten treffen, wenn es um die Wahl für die für Sie richtige Fruchtbarkeitsbehandlung geht.

Die Kosten für Fruchtbarkeitsbehandlungen variieren je nach Land und Fruchtbarkeitsklinik. Behandlungen im Ausland sind meist billiger als in Deutschland. Neben der eigentlichen Behandlung dürfen wir andere indirekte Kosten wie Medikamente und Tests während der Behandlungen, Reise- und Unterbringungskosten und Krankenversicherung nicht aus den Augen verlieren.

Sie müssen ebenso weitere Faktoren, wie beispielsweise die angebotene Qualität und Sicherheit der Kliniken vergleichen, sowie Wartezeiten und Mehrwertdienste (24h Notfallversorgung, mehrsprachiges Pflegepersonal oder Krankenhaustransfer zum Hotel oder Flughafen).

Kosten für die Fruchtbarkeitsbehandlung

Die Kosten für eine Fruchtbarkeitsbehandlung richten sich nach Art der Behandlung und dem beinhalteten Service. Beim Vergleichen der Behandlungen sollten sie nachfragen, was die angebotenen Preise beinhalten.

Es ist wichtig, daβ Sie ein Spezialist für Reproduktionsmedizin über eine persönliche Behandlung in Ihrer Situation berät. Einige Fruchtbarkeitskliniken verlangen etwa  250€-400€ für diese Erstberatung.

Der Arzt könnte einige Test für Ihre erste Beratung benötigen um Ihre Situation analysieren zu können. Sie können in derselben Klinik durchgeführt werden. Einige dieser Tests (gynäkologische und Ultraschalluntersuchungen) könnten im Endpreis enthalten sein, andere dagegen nicht, wie zum Beispiel Blutanalysen, Serologie, Karyotyp oder ein hormonelles Profil. Diese könnten den Preis um 650€ erhöhen.

Die meisten Medikamente, die während der Behandlung benötigt werden, sind in der Regel im Endpreis enthalten, aber einige benötigen eine Verschreibung vom Arzt, wie die Medikamente für die Eizellenspenderin oder zur Stimulation der Eierstöcke. Diese Medikamente kosten in den meisten Fruchtbarkeitskliniken um die 1.000€-1.300€.

Die Fruchtbarkeitsbehandlung beinhaltet normalerweise die Gebühren für den Arzt und den Embryologen, den Operationssaal, die endometriale Vorbereitung, die Eizellenentnahme, die Vorbereitung der Samenprobe, den Embryotransfer, Anästhetika, pharmazeutisches Material, Krankenpflege, Genesung und andere Dienstleistungen. Einige Dienstleistungen können auch extra berechnet werden. Zum Beispiel können die Kryokonservierung der verbleibenden lebensfähigen Embryonen und deren Erhaltung nicht inbegriffen sein und diese können Kosten von rund 450€-650€ pro Jahr verursachen. Assistiertes Hatching kann zusätzlich etwa 400€ kosten, und eine intrazytoplasmatische Spermieninjektion (ICSI) weitere 400€. Sie sollten die Fruchtbarkeitsklinikimmer fragen, welche Leistungen im Endpreis der Fruchtbarkeitsbehandlung enthalten sind

Land und Mehrwertdienste der Fertilitätsklinike

Sie sollten sowohl die Kosten einer Fruchtbarkeitsbehandlung vergleichen, als auch einige Mehrwertdienste. Je mehr man zahlt umso besser ist die Gesundheitsversorgung, es liegt an Ihnen die richtige Balance zu finden.

Es ist wichtig, die Qualität der medizinischen Versorgung des etwaigen Landes zu berücksichtigen. Faktoren, wie Wetter, touristisches Interesse, Sicherheit oder Vertrauen, sind auch entscheidend. Ausserdem sollten Sie die Erfahrung der Fertilitätsklinik, Erfolgsraten, Einrichtungsqualität, Kundenservice, Wartezeiten und andere Mehrwertdienste, die vom Zentrum angeboten werden, wie Transfer zum Hotel und Flughafen, Notfallpflege oder mehrsprachiger Pflegedienst, in Betracht ziehen.

Reise und Unterkunft im Ausland

Neben der eigentlichen Fruchtbarkeitsbehandlung sind im Ausland weitere hohe Kosten für die Reise und Unterkunft zu erwarten. Fruchtbarkeitskliniken in der Nähe internationaler Flughäfen mit regelmäβigen Flügen und einer vielfältigen Auswahl an Hotels und Apartments könnten da billiger sein. Indien, zum Beispiel, bietet sehr billige Behandlungen an, aber die Flüge sind sehr lang. Im Gegensatz dazu können Städte wie Benidorm in Spanien überraschend erschwinglich für eine Fruchtbarkeitsbehandlung sein, mit billigen Hotel- und Apartmentangeboten und regelmäβigen Flügen von und nach Alicante

Eine Standard-Reiserücktrittsversicherung übernimmt keine Kosten, wenn Sie aufgrund einer medizinischen Behandlung im Ausland unterwegs sind. Darum ist es empfehlenswert, eine spezielle Reiseversicherung und eine Versicherung für medizinische Komplikationen im Ausland abzuschlieβen, damit eventuelle Kosten gedeckt sind, falls bei Ihrer Behandlung im Ausland etwas schief gehen sollte.

Preisvergleich von Fruchtbarkeitsbehandlungen im Ausland

Abschlieβend sei zu bemerken, daβ man den Preisvergleich von Fruchtbarkeitsbehandlungen nicht als einzigen Faktor berücksichtigen dürfe. Sie sollten keine Fertilitätsklinik wählen, in der Sie sich nicht wohlfühlen nur weil sie billiger ist. Es müssen viele Faktoren bewertet werden, vorallem aber die Qualität der Gesundheitsversorgung und die angebotenen Dienstleistungen.

Fordern Sie unverbindlich alle notwendigen Informationen an, bevor Sie sich für eine Fruchtbarkeitsbehandlung im Ausland entscheiden um schwanger zu werden. In den IMED Hospitales werden Sie hinsichtlich der für Sie besten Fruchtbarkeitsbehandlung beraten.