Die künstliche Befruchtung (IVF) ist eine Methode, bei der gespendete, unreife Eizellen im Labor mit Sperma befruchtet werden. Nach Erholung von der Follikelpunktion werden die erfolgreichen Embryonen ein paar Tage beobachtet bis die qualitativ besten Embryonen in den Uterus der Mutter eingesetzt werden.

Die Befruchtung der unreifen Eizellen kann durch das Sperma des Paares (homologe IVF) oder durch das Sperma eines Spenders (heterologe IVF) erfolgen.

Internationale Erfahrungen

In den IMED Krankenhäusern fanden mehr als 10.000 chirurgische Eingriffe statt und etwa 500.000 Patienten aus 20 verschiedenen Ländern wurden im letzten Jahr behandelt.

Anonyme Spende im Ausland

Die Eizellenspende ist in Spanien uneigennützig, anonym und vollkommen legal. Ein Eizellenspender wird nach den körperlichen Merkmalen der Patienten ausgewählt.

 

Persönlicher Patientenbetreuer

Bei IMED wird jede Patientin einem unserer persönlichen Betreuer anvertraut, den sie 24h erreichen kann. Falls die Patientin Fragen, Beschwerden oder Anmerkungen haben sollte, wird sie ihr persönlicher Betreuer in allen Punkten unterstützen.

 

Unterkunft, Transfers und andere Dienstleistungen..

Spanien ist das beste Ziel für Gesundheitsturismus im Ausland. Um den gesamten Behandlungsprozess zu erleichtern, haben wire in spezielles Paket zusammengesetzt. Um die Behandlung so einfach und angenehm wie möglich zu gestalten, wird sich VITA um alle Bedürfnisse wie Unterkunft, Transfer, etc. kümmern.

testimonial ivf

Es gibt einen grossen Unterschied zwischen einem Partner und einer Familie. Ich gelangte an diesen Punkt, als ich bereit war Mutter zu werden. Nachdem wir 2 Jahren versuchten schwanger zu werden, begann ich mir Sorgen zu machen. Mein Frauenarzt riet mir zu einer Fruchtbarkeitsbehandlung. Und hinsichtlich meines Alters musste ich eine Eizellenspende in Betracht ziehen. Ich stiess auf die Möglichkeit von IVF mit anonymer Eizellenspende. Von all den Ländern, die diesen Service anbieten, war Spanien für mich die attraktivste Wahl, da ich schon vorher mal in Spanien war. VITA hat mir sehr geholfen. Einen speziellen Dank auch für die psychologische Betreuung.

Caroline Smith